We detected that your browser language is set to English. Click "Continue" to display the page in set language.

English
seobase-logoseobase-logo
technical SEO issues

10 häufige technische SEO-Probleme und wie man sie behebt

Was ist, wenn Ihre SEO-Bemühungen nicht die erwarteten Ergebnisse bringen? Wenn Sie sich fragen: „Warum funktioniert mein SEO nicht?“, könnten technische SEO-Probleme die Antwort sein.

Tatsächlich haben Sie Zeit und Ressourcen investiert, um eine beeindruckende Website zu erstellen, überzeugende Inhalte zu gestalten und Ihre SEO-Reise zu beginnen. Daher möchten Sie, dass sich Ihre Bemühungen lohnen.

Begleiten Sie seobase, während wir die Geheimnisse hinter technischem SEO erforschen und zehn häufige technische SEO-Probleme beleuchten, die die Leistung Ihrer Website beeinträchtigen könnten.

Melde dich an für die neuesten Branchennachrichten.

Durch Fortfahren, stimmen Sie den Bedingungen und Datenschutz zu

 

mail icon

Definition von Technischem SEO

Bevor wir uns den häufigen technischen SEO-Problemen zuwenden, lassen Sie uns klären, was technisches SEO ist.

Technisches SEO optimiert Ihre Website, um Suchmaschinen zu helfen, Ihre Inhalte effektiv zu durchsuchen, zu indexieren und zu bewerten. Es konzentriert sich auf die Verbesserung der Infrastruktur und der technischen Aspekte Ihrer Website, um deren Sichtbarkeit und Benutzererfahrung zu verbessern.

Während On-Page-SEO sich mit Inhalten und Schlüsselwörtern beschäftigt, befasst sich technisches SEO mit der zugrunde liegenden Struktur und Codierung Ihrer Website. Es stellt sicher, dass Suchmaschinen problemlos auf Ihre Inhalte zugreifen und diese verstehen können, was zu höheren Platzierungen und besserem Benutzerengagement führt.

Nachdem wir nun das technische SEO geklärt haben, lassen Sie uns untersuchen, warum Ihr SEO möglicherweise nicht wie erwartet funktioniert und die häufigen technischen SEO-Probleme identifizieren.

why is my seo not working

Häufige Technische SEO-Probleme

Technische SEO-Probleme mögen schwer zu erkennen sein, sind aber entscheidend für Ihre SEO-Ergebnisse. Lassen Sie uns daher im Detail zehn der häufigsten technischen SEO-Probleme erkunden:

1. Langsame Seitenladegeschwindigkeit

Die Geschwindigkeit der Website ist ein kritischer Aspekt der Benutzererfahrung und des SEO. Suchmaschinen, insbesondere Google, priorisieren schneller ladende Websites, da diese eine bessere Benutzererfahrung bieten.

Langsam ladende Seiten können zu hohen Absprungraten führen, was sich negativ auf Ihre Suchmaschinenplatzierungen auswirkt. Besucher verlassen Ihre Seite wahrscheinlich, wenn das Laden zu lange dauert.

Um diese technischen SEO-Probleme anzugehen:

  • Bildoptimierung: Große Bilddateien können Ihre Website erheblich verlangsamen. Komprimieren und optimieren Sie Bilder, um deren Dateigröße zu reduzieren und gleichzeitig die Qualität beizubehalten.
     
  • Browser-Caching nutzen: Implementieren Sie Browser-Caching, um bestimmte Website-Elemente lokal auf dem Gerät eines Benutzers zu speichern, wodurch die Ladezeiten für wiederkehrende Besucher verkürzt werden.
     
  • Content Delivery Networks (CDNs): CDNs verteilen die Inhalte Ihrer Website auf verschiedene Server weltweit, um eine schnellere Bereitstellung an Benutzer basierend auf deren geografischem Standort zu gewährleisten.

2. Mobile-Freundlichkeit

In einer Ära, in der mobile Geräte die Internetnutzung dominieren, ist es entscheidend, sicherzustellen, dass Ihre Website mobilfreundlich ist. Eine nicht-responsive oder mobil-unfreundliche Website kann sowohl Benutzer als auch Suchmaschinen abschrecken.

Um die Mobile-Freundlichkeit Ihrer Website zu verbessern:

  • Responsives Design: Stellen Sie sicher, dass Ihre Website responsiv ist und sich an verschiedene Bildschirmgrößen und -orientierungen anpasst. Dies garantiert eine nahtlose Benutzererfahrung auf mobilen Geräten.
     
  • Mobile Optimierung: Optimieren Sie Bilder und Videos für die mobile Ansicht. Halten Sie die Inhalte knapp und verwenden Sie mobilfreundliche Navigationsmenüs.

3. Doppelter Inhalt

Probleme mit doppeltem Inhalt können auftreten, wenn derselbe oder ähnlicher Inhalt auf mehreren Seiten einer Website erscheint. Dies kann Suchmaschinen verwirren und Ihre SEO-Bemühungen verwässern.

Um diese technischen SEO-Probleme zu lösen:

  • Kanonische Tags: Verwenden Sie kanonische Tags, um die bevorzugte Version einer Seite anzugeben. Suchmaschinen werden diese Seite dann als Original betrachten und entsprechend bewerten. Kanonische Tags können für Produktseiten, Blogs oder Inhalte an mehreren Standorten von Vorteil sein.

4. Kaputte Links

Kaputte Links sind nicht nur frustrierend für Benutzer, sondern wirken sich auch negativ auf das SEO aus. Benutzer, die auf kaputte Links stoßen, können Ihre Seite verlassen, was zu höheren Absprungraten führt.

Um eine reibungslose Benutzerreise zu gewährleisten und technische SEO-Probleme rechtzeitig zu lösen:

  • Regelmäßige Überprüfung der Links: Überprüfen Sie regelmäßig, ob auf Ihrer Website kaputte Links vorhanden sind. Sie können Tools wie Google Search Console oder Drittanbieter-Software zur Link-Überprüfung verwenden, um kaputte Links zu identifizieren und zu beheben.
     
  • Verwenden Sie Tools wie Site Profiler: Um eine vollständige SEO-Überprüfung Ihrer Website durchzuführen, sind Tools wie Site Profiler ein Muss. Neben anderen Funktionen wie Geschwindigkeitsproblemen und versteckten Inhalten wird es Ihnen auch Informationen über kaputte Links liefern.

5. Unzureichende Seitenstruktur

Eine klare und gut organisierte Seitenstruktur ist sowohl für die Benutzererfahrung als auch für das SEO unerlässlich. Eine logische Hierarchie mit leicht zugänglichen Kategorien und Seiten hilft Suchmaschinen-Crawlern, Ihre Website effizient zu durchsuchen.

Um Ihre Seitenstruktur zu verbessern und diese technischen SEO-Probleme zu lösen:

  • Erstellen Sie eine logische Hierarchie: Organisieren Sie Ihre Inhalte in eine logische Hierarchie mit Kategorien und Unterkategorien. Stellen Sie sicher, dass es einen klaren Pfad für Benutzer gibt, von der Startseite zu tieferem Inhalt zu navigieren.
     
  • Benutzerfreundliche Navigationsmenüs: Implementieren Sie benutzerfreundliche Navigationsmenüs, um Besuchern zu helfen, schnell die gewünschten Informationen zu finden.

6. Schlechte URL-Struktur

Eine saubere und SEO-freundliche URL-Struktur ist entscheidend für das Verständnis der Suchmaschinen und die Benutzererfahrung. Lange, nicht beschreibende URLs können die Fähigkeit der Suchmaschinen, Ihre Inhalte zu interpretieren, beeinträchtigen.

Um Ihre URL-Struktur zu optimieren:

  • Verwenden Sie beschreibende Schlüsselwörter: Erstellen Sie kurze, schlüsselwortreiche URLs, die einen Einblick in den Inhalt der Seite geben. Vermeiden Sie generische oder kryptische URL-Strukturen.
technical seo strategy

7. Fehlendes oder falsches XML-Sitemap

Eine XML-Sitemap ist eine Roadmap für Suchmaschinen, die ihnen hilft, die Struktur Ihrer Website zu verstehen und die Priorität verschiedener Seiten festzulegen. Wenn Sie eine Sitemap fehlen oder diese Fehler enthält, kann dies Ihre Indexierung und Platzierung beeinträchtigen.

Um diese technischen SEO-Probleme zu lösen:

  • Erstellen Sie eine genaue XML-Sitemap: Stellen Sie sicher, dass Ihre XML-Sitemap aktuell ist und die Struktur Ihrer Website genau widerspiegelt. Halten Sie sie fehlerfrei und reichen Sie sie zur Indexierung in der Google Search Console ein.

8. Ineffiziente Verwendung von Header-Tags

Header-Tags (H1, H2, H3 usw.) sind wichtig für die Strukturierung Ihrer Inhalte und die Signalgebung ihrer Bedeutung für Suchmaschinen.

Stellen Sie sicher, dass Sie sie angemessen verwenden, während Sie technische SEO-Probleme angehen:

  • Verwenden Sie Header-Tags zur Strukturierung: Nutzen Sie Header-Tags, um Ihre Inhalte logisch zu strukturieren. Das H1-Tag sollte das Hauptthema der Seite darstellen, gefolgt von H2- und H3-Tags für Unterüberschriften.
     
  • Schlüsselwörter in Überschriften: Integrieren Sie relevante Schlüsselwörter natürlich in Ihre Header-Tags, um das SEO Ihrer Inhalte zu verbessern.

9. Unoptimierte Bilder

Große, unoptimierte Bilder können Ihre Website verlangsamen und die Benutzererfahrung negativ beeinflussen.

Um technische SEO-Probleme zu vermeiden und die Zugänglichkeit zu verbessern:

  • Bildkompression: Komprimieren und optimieren Sie Bilder, um deren Dateigröße zu reduzieren und gleichzeitig die visuelle Qualität beizubehalten. Verwenden Sie Tools wie TinyPNG, um Bilder zu komprimieren.
     
  • Beschreibender Alt-Text: Fügen Sie Bilder beschreibenden Alt-Text hinzu, um das SEO und die Zugänglichkeit für sehbehinderte Benutzer zu verbessern. Der Alt-Text sollte den Inhalt des Bildes genau beschreiben.

10. HTTP vs. HTTPS

Sowohl Benutzer als auch Suchmaschinen bevorzugen eine sichere Website, die HTTPS verwendet. Wenn Ihre Website noch HTTP verwendet, sollten Sie den Wechsel zu HTTPS in Betracht ziehen, um die Sicherheit und SEO-Rankings zu verbessern:

  • SSL-Zertifikat: Erwerben Sie ein SSL-Zertifikat für Ihre Website, um HTTPS zu ermöglichen. Dies bietet eine sichere Verbindung für Benutzer und ist ein Ranking-Faktor für Suchmaschinen.
     
  • Aktualisieren Sie interne und externe Links: Stellen Sie sicher, dass die internen und externen Links Ihrer Website auf die HTTPS-Version verweisen, um ein konsistentes und sicheres Surferlebnis zu gewährleisten.

Durch die Behebung dieser zehn häufigen technischen SEO-Probleme werden Sie bedeutende Schritte unternehmen, um die Leistung Ihrer Website, die Suchmaschinen-Rankings und die Benutzererfahrung zu verbessern.

Warum funktioniert mein SEO nicht?

Während konventionelle Methoden entscheidend für die Bewältigung technischer SEO-Probleme sind, gibt es einige unkonventionelle, aber hochwirksame Techniken, die Ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können.

Hier sind einige einzigartige Strategien zur Bewältigung technischer SEO-Probleme:

Macht der Logfile-Analyse

Die Logfile-Analyse beinhaltet die Untersuchung von Serverprotokolldateien, um zu verstehen, wie Suchmaschinen-Crawler mit Ihrer Website interagieren.

Durch die Analyse dieser Protokolle können Sie wertvolle Daten über häufig durchsuchte Seiten, die Häufigkeit von Bot-Besuchen und deren Priorisierung der Inhalte gewinnen. Diese Informationen ermöglichen es Ihnen, Ihre SEO-Strategie zu verfeinern und technische SEO-Probleme zu vermeiden, indem Sie sie eng an das Verhalten der Suchmaschinen anpassen.

Verwenden Sie dynamisches Rendering

Dynamisches Rendering ist ein unkonventioneller Ansatz, der verschiedene Versionen Ihrer Website für Suchmaschinen und Benutzer bereitstellt.

Diese Methode kann besonders nützlich für Websites sein, die stark auf JavaScript angewiesen sind. Indem Sie Suchmaschinen eine gerenderte Version Ihrer Inhalte bereitstellen, stellen Sie eine verbesserte Indexierbarkeit sicher und verhindern technische SEO-Probleme.

Erhöhen Sie die strukturierten Daten-Markups

Strukturierte Daten, typischerweise in Form von Schema-Markups, helfen Suchmaschinen, den Kontext Ihrer Inhalte zu verstehen.

Obwohl dies keine unbekannte Praxis ist, liegt der Schlüssel zur Differenzierung darin, über das Gewöhnliche hinauszugehen. Implementieren Sie detailliert strukturierte Daten für spezifische Inhaltstypen oder Nischenelemente.

Dies könnte die detaillierte Markierung von Stellenangeboten, Veranstaltungen, Produkten oder lokalen Unternehmensinformationen umfassen, je nach Spezialisierung Ihrer Website.

Optimieren Sie für die Sprachsuche

Die Sprachsuche gewinnt an Bedeutung, und die Optimierung dafür kann Ihnen einen strategischen Vorteil im sich ständig weiterentwickelnden Suchumfeld verschaffen.

Erstellen Sie Inhalte, die auf natürliche Sprachabfragen und gesprächsartige Suchen antworten: Erstellen Sie FAQ-ähnliche Inhalte und Snippets, um Ihre Chancen zu erhöhen, in den Sprachsuchergebnissen aufzutauchen und technische SEO-Probleme zu vermeiden.

Nutzen Sie JSON-LD für SEO

JSON-LD ist ein seltener strukturiertes Datenformat, das in Ihre Webseiten eingebettet werden kann, um Suchmaschinen reichhaltige Informationen bereitzustellen.

Es ist weniger verbreitet als andere strukturierten Daten-Markups wie Microdata oder RDFa. Dennoch wird es von Google sehr empfohlen. Die Nutzung von JSON-LD kann Ihnen in Bezug auf SEO-Freundlichkeit und Zukunftssicherheit Ihrer strukturierten Dateninitiativen einen Vorteil verschaffen.

Erforschen Sie Googles Rich Results für unkonventionelle Möglichkeiten

Googles Rich Results entwickeln sich ständig weiter und bieten einzigartige Möglichkeiten für Websites. Erforschen Sie neue Formen von Rich Results, die über die herkömmlichen Featured Snippets hinausgehen, und optimieren Sie Ihre Inhalte entsprechend. Dies könnte die Erstellung von Rezeptkarten, Stellenangeboten, Karussells und mehr umfassen.

Priorisieren Sie Googles Core Web Vitals

Obwohl Benutzererfahrungsmetriken klar sind, ist der spezifische Fokus auf Googles Core Web Vitals weniger verbreitet. Diese Metriken bewerten die Ladeleistung, Interaktivität und visuelle Stabilität Ihrer Webseiten.

Die Priorisierung dieser Aspekte kann Ihre Rankings erheblich beeinflussen und technische SEO-Probleme verhindern.

Historische Inhalte bereinigen und optimieren

Content Pruning, obwohl nicht weit bekannt, ist eine sehr effektive Technik. Es beinhaltet die Bewertung Ihrer Inhalte und das Entfernen oder Zusammenführen von unterperformenden oder veralteten Teilen.

Andererseits beinhaltet die historische Optimierung das Aktualisieren und Verbessern bestehender Inhalte, um sie relevanter und wettbewerbsfähiger zu machen. Beide Strategien können die Gesamtgesundheit Ihrer Website-SEO erheblich verbessern und technische SEO-Probleme verhindern.

Experimentieren Sie mit BERT und Natural Language Processing (NLP)

Der Google BERT-Algorithmus und die Fortschritte in der Natural Language Processing (NLP) haben unsere Fähigkeit, die Absichten der Benutzer bei der Suche zu verstehen, erheblich verbessert.

Durch das Experimentieren mit diesen Technologien können Sie Inhalte erstellen, die besser auf die Nuancen der Suchanfragen abgestimmt sind und den Benutzern genau das bieten, wonach sie suchen.

Indem Sie diese unkonventionellen Best Practices in Ihren Ansatz zur Bewältigung technischer SEO-Probleme integrieren, können Sie Ihre Website von der Konkurrenz abheben.

technical seo definition

Fazit

Technische SEO-Probleme können erhebliche Hindernisse für den Erfolg Ihrer Website darstellen. Mit dem richtigen Wissen und einer soliden technischen SEO-Strategie können Sie diese Probleme jedoch effektiv angehen und Ihre Website auf den Weg zum SEO-Erfolg bringen.

Denken Sie daran, dass SEO ein sich entwickelndes Feld ist. Es ist entscheidend, mit den besten Praktiken und den Algorithmen der Suchmaschinen auf dem Laufenden zu bleiben. Regelmäßige Wartung und Optimierung sind entscheidend, um eine gesunde und leistungsstarke Website zu erhalten.

Indem Sie diese technischen SEO-Probleme angehen, sind Sie auf dem besten Weg, bessere Suchmaschinen-Rankings zu erreichen und eine verbesserte Benutzererfahrung zu bieten.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem seobase-Blog, um Ihr SEO-Spiel auf die nächste Stufe zu heben!

Latest posts

Technical SEO

Was ist technisches SEO: Das Rückgrat einer erfolgreichen SEO-Strategie

Im Zusammenhang mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt der Fokus oft auf der Keyword-Recherche, der Inhaltsqualität und den Backlink-Profilen. Diese Elemente kratzen jedoch nur an der Oberfläche. Darunter liegt das robuste Fundament des technischen SEO. Zu verstehen, was technisches SEO ist und es korrekt umzusetzen, kann den Unterschied zwischen Online-Erfolg und digitaler Unauffindbarkeit ausmachen. In diesem Beitrag taucht seobase in das Thema technisches SEO ein und beleuchtet die Bedeutung, Komponenten und bewährten Praktiken zur Beherrschung des technischen SEO.

What is Domain Authority

Was ist Domain Authority und warum ist sie wichtig?

Das Verständnis verschiedener SEO-Metriken wird immer wichtiger, um im digitalen Umfeld wettbewerbsfähig zu bleiben. Unter diesen Metriken ragt die Domain Authority (DA) als entscheidender Faktor für die Leistung Ihrer Website in den Suchmaschinenrankings heraus. Aber was ist Domain Authority und warum ist sie wichtig? Entdecken wir die DA mit seobase.

Warum sollten Sie die Überprüfung der SERP durchführen?

Die SERP Überprüfung ist für jeden digitalen Marketer der Schlüssel zu einer erfolgreichen SEO-Strategie. Daher ist es für einen digitalen Marketer entscheidend, eine konsistent hohe Platzierung in Suchmaschinen für seine Website zu erreichen. Ein effektives Tool, um dies zu erreichen, ist die Verwendung eines SERP-Checkers.

Möchten Sie Ihr SEO-Ranking verbessern?

Nutzen Sie die umfassendste SEO-Plattform für Rangverfolgung, SERP-Analyse und mehr.