We detected that your browser language is set to English. Click "Continue" to display the page in set language.

English
seobase-logoseobase-logo

Die wichtigsten technischen SEO-Korrekturen

Es gibt einige Dinge, die Ihnen vielleicht nicht bewusst sind, die jedoch schnell, einfach und in der Regel harmlos umzusetzen sind. Diese kleinen Tricks werden dazu beitragen, dass Ihre Website höher eingestuft wird und den Traffic, den Sie erhalten, erhöht.

Definition von Technischem SEO

Wenn wir über technisches SEO sprechen, kann Ihre Website eine optimale Benutzererfahrung in Bezug auf Suchmaschinen bieten. Die Arten von Problemen, über die wir sprechen, sind Dinge wie eine perfekt konfigurierte Seitenstruktur, die Sicherstellung, dass Ihre Website durchsuchbar ist, und dass es keine doppelten oder fehlenden Seiten gibt.

Diskussion

Ich bin ein großer Fan des "Hack-and-Slash"-Ansatzes bei der Website-Optimierung. Ich glaube nicht daran, Zeit mit Dingen zu verbringen, die Sie nicht weiterbringen. Zum Beispiel, wenn jemand ein Fotogeschäft betreibt, sollte er als Erstes auf seinen Link in "Google Bilder" klicken und herausfinden, ob er seine Seitenlinks verbessern kann. Wenn nicht, halte ich es für wichtiger, sich auf das Branding zu konzentrieren, als Wochen damit zu verbringen, herauszufinden, wie Google die Bildrangliste bestimmt.

Melde dich an für die neuesten Branchennachrichten.

Durch Fortfahren, stimmen Sie den Bedingungen und Datenschutz zu

 

mail icon

Liste von Tipps zur Verbesserung Ihres Technischen SEO

1. Verwenden Sie kanonische Tags

Ein kanonisches Tag ist ein Code, der den Suchmaschinen mitteilt, welche Seite oder Version einer Seite indexiert werden soll. Wenn Sie einen E-Commerce-Shop betreiben, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre kanonischen Tags korrekt eingerichtet sind. Dies wird helfen, doppelte Einträge zu vermeiden, Probleme bei der Indexierung zu verhindern und generell die Qualität Ihrer Website zu verbessern.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie keine defekten Links auf Ihrer Website haben

Defekte Links entstehen durch fehlende Bilder, fehlende Seiten und falsche Links. Diese leicht zu beheben Suchmaschinenoptimierungs-Kopfschmerzen können schnell mit Zeit und Liebe zum Detail behoben werden. Verwenden Sie Googles PageRank Checker, um nach defekten Links zu suchen.

3. Entfernen Sie doppelte Inhalte auf Ihrer Website

Doppelter Inhalt bezieht sich auf Inhalte, die auf mehr als einer Seite einer Website erscheinen. Dies bedeutet, dass Sie verschiedene Versionen desselben Inhalts auf Ihren Seiten und Webseiten haben. Dies kann durch das Zulassen von mehreren Bildern desselben Produkts oder durch mehrfach eingereichte Bewertungen entstehen. Manchmal können doppelte Seiten auch durch die Art und Weise entstehen, wie Sie Ihren HTML-Code erstellt haben, was bedeutet, dass das Entfernen dieser Inhalte einige Befehlszeilenaktivitäten erfordern kann.

4. Crawlen und Indexieren Sie Ihre Inhalte

Technische SEO-Tools bedeuten nicht nur, dass Sie die richtige HTML-Codierung haben, sondern auch, dass die Inhalte auf Ihrer Website vollständig indexierbar sind. Wenn Sie etwas auf Ihrer Website nicht suchen können, haben Sie technisch gesehen keine Suchmaschine. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ein bestimmtes Stück Information oder Inhalt zu finden, gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu beheben. Sie können es entweder finden und an die richtige Stelle setzen (und dann crawlen und für diese Seite indexieren) oder das Problem manuell beheben und sicherstellen, dass SEO-Tools für Google davon wissen.

5. Stellen Sie sicher, dass Ihre Hauptkeywords optimiert sind

Jedes Mal, wenn Sie ein neues Wort hinzufügen, sollten Sie ein Tool wie den Keyword Planner von Google verwenden, um herauszufinden, was andere mit diesen Wörtern verwenden. Es wird Ihnen die Kosten pro Klick und die am häufigsten verwendeten Wörter anzeigen. Es ist wichtig, Ihre Hauptkeywords frühzeitig zu optimieren, da Suchmaschinen diese Wörter verfolgen und nur verwenden können, um neuen Inhalt zu bewerten.

Wie priorisieren Sie Ihre Korrekturen

Die drei verschiedenen Korrekturen, die wir besprochen haben, sind einige der wichtigsten. Wenn es darum geht, Ihre Website zu bewerten, ist es wichtig, sich zuerst auf diese zu konzentrieren und sich dann um die anderen zu kümmern. Der beste Weg, um herauszufinden, wie gut Ihre Website abschneidet, besteht darin, ein paar Tests mit Ihren Keywords durchzuführen, zu sehen, welche am meisten Traffic erhalten, und diese zuerst zu verbessern. Wenn es nach der Optimierung dieser Seiten noch Probleme gibt, schauen Sie nach größeren Fehlern wie defekten Links oder doppelten Inhalten. Es ist auch eine gute Idee, Ihre Konkurrenz zu durchsuchen und zu sehen, was sie tun. Meistens posten sie die SEO-Rankings ihrer Websites wie ein Profi und teilen mit, wie sie es gemacht haben. Es ist auch eine perfekte Möglichkeit, Ideen zu bekommen, wie man Dinge besser machen kann.

Seitenwert

Dies ist ein schwieriger Punkt, aber auch ein wesentlicher. Wenn es um den Seitenwert geht, müssen Sie verstehen, worum es auf der Seite geht. Wenn Sie an der Startseite Ihrer Website arbeiten und denken, dass dies die wichtigsten Seiten sind, müssen Sie bedenken, dass die Suchmaschine alle Inhalte auf Ihrer Website wie ein großes Dokument sieht. Wenn Sie möchten, dass Ihre Website gut in den Suchergebnissen abschneidet, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Seiten aufeinander aufbauen, sodass jede etwas Einzigartiges zur Gesamtqualität Ihrer Website beiträgt.

Seiten, die wichtig sind, um Ihre KPIs zu erreichen

Wenn Sie mit der Optimierung beginnen, ist es wichtig zu bedenken, dass Sie nur das Ranking von Seiten beeinflussen, die nah an Ihren Hauptkeywords liegen. Bevor Sie anfangen, ist es eine gute Idee, eine Liste der Inhalte auf Ihrer Website zu erstellen und darüber nachzudenken, welches SEO-Ranking Ihnen am wichtigsten ist. Hier würde ich innehalten und mich fragen: „Wenn ich einen Monat hätte und nur eine Seite auf meiner Website beeinflussen könnte, welche Seite würde ich wählen?“ Nachdem Sie diese Liste erstellt haben, ist es Zeit für Sie, mit der Optimierung zu beginnen. Stellen Sie sicher, dass diese Seiten hoch in den Suchergebnissen stehen und konzentrieren Sie sich auf diese, anstatt sich darum zu kümmern, alles auf einmal zu beheben.

Seiten mit dem höchsten Potenzial, höher zu ranken

Es geht darum sicherzustellen, dass Ihre Website ganz oben landet. Wenn Sie dies richtig machen, sind alle Ihre Seiten wie ein Profi bewertet, und Sie haben keine Probleme mit der Indexierung. Das Problem ist, dass einige Carrier, insbesondere diejenigen, die direkt mit den Keywords Ihrer Seite zusammenhängen, viel Traffic erhalten. Das bedeutet, dass, wenn Sie sich zu sehr auf diese Seiten konzentrieren, Ihre gesamte Website in den Suchmaschinen untergehen kann. Manchmal ist die erste Seite der Ergebnisse es nicht wert, daran zu arbeiten, weil sie nicht so viel Wert hat wie viele andere Probleme. Hier müssen Sie einige schwierige Entscheidungen darüber treffen, auf welche Seiten Sie sich konzentrieren.

Behebung nach Problemtyp

Dies ist eine weitere knifflige Sache. Wenn Sie viele doppelte Inhalte und defekte Links auf Ihrer Website haben, kann dies die Indexierung Ihrer gesamten Website beeinträchtigen. Manche Leute sagen, dass man an allem weiterarbeiten soll, aber wenn Sie es so sehen, beeinflussen Sie nur alle paar Wochen das Ranking Ihrer Seiten. Dies kann für die meisten Menschen, die denken, dass sie um 10 Uhr morgens anfangen und um 16 Uhr fertig sind, verwirrend sein. Sie erkennen nicht, dass sie nur alle 3-5 Stunden Probleme beheben. Deshalb ist es wichtig zu wissen, welche Art von Problemen Sie beheben und diese zur richtigen Zeit zu beheben.

Reine technische Probleme beheben

Wenn es um technische Probleme geht, ist deren Behebung nicht so schwierig. Es bedeutet, dass es keine Alternativen gibt, welche Seiten besser ranken und was Sie dagegen tun können. Es ist jedoch wichtig, dies alles zu realisieren, da die meisten Leute eine Suche durchführen und sehr frustriert sind, wenn sie sehen, dass ihre Seite erscheint und dann verschwindet oder gar nicht erscheint. Es gibt drei Möglichkeiten für technische Probleme: Sie können den Bereich entweder in Ruhe lassen, gar nichts tun oder sie schnell beheben. Das sind also die Optionen, die wir in diesem Blogbeitrag betrachten werden.

1. Nichts tun

Die erste Option ist, nichts zu tun. Manche Leute denken vielleicht, dass dies eine schlechte Idee ist, aber das ist es nicht. Einige Websites haben technische Fehler, aber bekommen trotzdem viel Traffic und Seiten, die nicht einmal indexiert sind, bekommen trotzdem viel Traffic. Wenn Sie wertvolle Besucher auf Ihrer Website haben, spielt es keine Rolle, ob Google sie indexiert oder nicht. Sie sollten nur an diesen Problemen arbeiten, wenn Sie sehen, dass Ihre Absprungraten steigen oder wenn Sie die Verweildauer auf Ihrer Website erhöhen und mehr Benutzer für weitere Besuche zurückbringen möchten.

2. Technische Probleme beheben

Die zweite Option ist die Behebung technischer Probleme. Der beste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung von Googles Webmaster-Tools. Diese zeigen Ihnen eine Liste von Fehlern auf Ihrer Website und eine Liste von Seiten, die von der Indexierung blockiert werden. Während des Prozesses können folgende Dinge passieren:

  • Einige Seiten oder Beiträge können gefährlich sein.

  • Es können Fehler auf Ihrer Website auftreten.

  • Es können Robots.txt-Fehler auftreten, die etwas anderes behindern.

Dies sind nur ein paar Dinge, die während dieses Prozesses passieren können, aber sie sind alle sehr häufig und erfordern nicht viel Arbeit Ihrerseits, wenn sie wieder auftreten. Nur wenn diese Probleme erneut auftreten, müssen Sie anfangen, sie richtig zu beheben.

3. Technische Probleme regelmäßig beheben

Die dritte Option ist die regelmäßige Behebung technischer Probleme. Wenn Sie dies tun, müssen Sie in Ihrer Arbeit sehr sorgfältig sein. Wenn es um technische Probleme geht, mag ich es, einen Plan zu haben und genau zu wissen, wann sie auftreten werden, damit ich die Dinge in kurzer Zeit erledigen kann. Zum Beispiel wird selten jemand ein Problem mit seinen Robotern haben

Fazit

seobase bietet eine großartige Möglichkeit, Ihre Website für Suchmaschinen zu optimieren. Aber um dies zu tun, müssen Sie einen Plan erstellen, der sich auf wichtige Probleme konzentriert und keine Zeit mit der Behebung von Dingen verschwendet, die es nicht wirklich wert sind. Dies kann anfangs verwirrend sein, aber sobald Sie sich daran gewöhnt haben, sollten Sie in der Lage sein, den Überblick über Ihre Website zu behalten und sicherzustellen, dass Ihre Seiten gut ranken.

Latest posts

Technical SEO

Was ist technisches SEO: Das Rückgrat einer erfolgreichen SEO-Strategie

Im Zusammenhang mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt der Fokus oft auf der Keyword-Recherche, der Inhaltsqualität und den Backlink-Profilen. Diese Elemente kratzen jedoch nur an der Oberfläche. Darunter liegt das robuste Fundament des technischen SEO. Zu verstehen, was technisches SEO ist und es korrekt umzusetzen, kann den Unterschied zwischen Online-Erfolg und digitaler Unauffindbarkeit ausmachen. In diesem Beitrag taucht seobase in das Thema technisches SEO ein und beleuchtet die Bedeutung, Komponenten und bewährten Praktiken zur Beherrschung des technischen SEO.

What is Domain Authority

Was ist Domain Authority und warum ist sie wichtig?

Das Verständnis verschiedener SEO-Metriken wird immer wichtiger, um im digitalen Umfeld wettbewerbsfähig zu bleiben. Unter diesen Metriken ragt die Domain Authority (DA) als entscheidender Faktor für die Leistung Ihrer Website in den Suchmaschinenrankings heraus. Aber was ist Domain Authority und warum ist sie wichtig? Entdecken wir die DA mit seobase.

Warum sollten Sie die Überprüfung der SERP durchführen?

Die SERP Überprüfung ist für jeden digitalen Marketer der Schlüssel zu einer erfolgreichen SEO-Strategie. Daher ist es für einen digitalen Marketer entscheidend, eine konsistent hohe Platzierung in Suchmaschinen für seine Website zu erreichen. Ein effektives Tool, um dies zu erreichen, ist die Verwendung eines SERP-Checkers.

Möchten Sie Ihr SEO-Ranking verbessern?

Nutzen Sie die umfassendste SEO-Plattform für Rangverfolgung, SERP-Analyse und mehr.