We detected that your browser language is set to English. Click "Continue" to display the page in set language.

English
seobase-logoseobase-logo
Technical SEO Audits

Technisches SEO-Audit: Tipps für eine erfolgreiche Strategie

Wenn Sie sich fragen, warum Ihre Website nicht so gut abschneidet, wie sie könnte, liegt die Antwort möglicherweise im technischen SEO. Mit über 3,5 Milliarden Google-Suchen täglich ist es entscheidend, auf der ersten Seite der Suchergebnisse zu ranken, um organischen Traffic auf Ihre Seite zu lenken. Aber SEO zu meistern kann eine Herausforderung sein, insbesondere wenn Sie mit technischem SEO und seinen verschiedenen Komponenten nicht vertraut sind. Ein technisches SEO-Audit ist eine der besten Möglichkeiten, die technische Gesundheit Ihrer Website zu verbessern.

In diesem Blogbeitrag wird seobase die verschiedenen Arten von Website-Audits untersuchen, einschließlich On-Site- und On-Page-Audits, und sich darauf konzentrieren, was ein technisches Audit ist und wie es Ihnen helfen kann, in der Suche zu erscheinen. Wir werden auch behandeln, wie lange ein SEO-Audit dauert und die Bedeutung von Google Analytics im Audit-Prozess. Also, lassen Sie uns in technische Audits eintauchen und sehen, wie sie die Gesamtleistung Ihrer Website verbessern können.

Melde dich an für die neuesten Branchennachrichten.

Durch Fortfahren, stimmen Sie den Bedingungen und Datenschutz zu

 

mail icon

Was ist technisches SEO?

Technische SEO-Audits sind ein kritischer Bestandteil von SEO, der die Optimierung Ihrer Website zur Verbesserung des Suchmaschinenrankings beinhaltet. Technische Audits bewerten die technischen Aspekte Ihrer Website, wie z.B. die Ladezeit der Seite, robot.txt-Dateien, Weiterleitungen und defekte Links. Sie stellen auch sicher, dass Ihre Website die Richtlinien für Webmaster von Google und die Core Web Vitals erfüllt. Es gibt verschiedene Arten von Website-Audits, wie z.B. On-Site- und On-Page-Audits, wobei technische Audits eine davon sind. Ein technisches Audit untersucht die technischen Aspekte Ihrer Website, um Probleme zu identifizieren, die Ihr Suchmaschinenranking beeinträchtigen könnten. Diese Art von Audit ist entscheidend, da es sicherstellt, dass Ihre Website für Suchmaschinen-Crawler und Benutzer zugänglich ist. Die Durchführung eines SEO-Audits mit Google Analytics ist eine effektive Möglichkeit, die technischen Merkmale Ihrer Website zu bewerten. Dieses Audit kann je nach Größe Ihrer Website und der Anzahl der identifizierten technischen Probleme mehrere Stunden oder Tage dauern. Die auf ein technisches Audit verwendete Zeit lohnt sich jedoch, da es die organischen Zugriffe auf Ihre Website und das gesamte Suchmaschinenranking erheblich verbessern kann.

Warum ist technisches SEO wichtig?

Hervorragende Inhalte können keine Leser anziehen und halten, wenn Ihre Website mit technischen Problemen behaftet ist. Langsame Ladezeiten, verwirrende Navigation und schlechte mobile Optimierung können sich negativ auf die Benutzererfahrung auswirken und somit Ihr SEO-Ranking beeinträchtigen. Technisches SEO ist ein entscheidender Aspekt von SEO, der es Suchmaschinen ermöglicht, Ihre Website zu finden, zu durchsuchen und zu indexieren. Ohne technisches SEO könnte Ihre Website zu den 90,63 Prozent der Websites gehören, die keinen organischen Suchverkehr von Google erhalten. Die Durchführung eines On-Site-Technik-Audits kann helfen, Probleme zu identifizieren und zu beheben, die das Suchmaschinenranking Ihrer Website beeinträchtigen. Darüber hinaus sind technische Audits eine von vielen Website-Audits, die Ihnen helfen können, Ihre Website für SEO zu optimieren. Tools wie Google Analytics können bei der Durchführung eines SEO-Audits helfen, aber die Dauer eines Audits hängt von der Größe Ihrer Website und der Anzahl der gefundenen technischen Probleme ab. Letztendlich kann die Vernachlässigung des technischen SEO Ihrem Website-Ranking schaden, was zu einem Rückgang des Traffics und potenzieller Kunden führen kann. Investitionen in technische SEO-Audits können Ihnen helfen, die Funktionalität, Benutzererfahrung und das gesamte Suchmaschinenranking Ihrer Website zu verbessern.

Elemente des technischen SEO

Technische SEO-Audits decken eine Vielzahl von Faktoren ab, die die Leistung der Website beeinflussen können, wie z.B.:

  • Mobile Optimierung
  • Ladegeschwindigkeit der Seite
  • Linkgesundheit
  • Duplizierte Inhalte
  • Schemas
  • Crawling-Fehler
  • Bildprobleme
  • Site-Sicherheit
  • URL-Struktur
  • 404-Seiten
  • 301-Weiterleitungen
  • Kanonische Tags
  • XML-Sitemaps
  • Site-Architektur

Eine technisch einwandfreie Website sollte schnell laden, leicht durchsuchbar sein, eine einfache Navigation haben und keine doppelten Inhalte enthalten. Sie sollte auch Benutzereinbindungssysteme wie Inhalte für 404-Fehler und 301-Weiterleitungsseiten haben. Strukturierte Daten, wie Schema-Grafiken und XML-Sitemaps, können Suchmaschinen helfen, den Inhalt zu verstehen. Überoptimierung einer Website kann jedoch die SEO-Rankings schädigen. Technische SEO-Audits können je nach Größe der Website und Komplexität der gefundenen Probleme unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nehmen. Google Analytics kann zur Unterstützung von SEO-Audits verwendet werden.

Was ist ein SEO-Audit?

Ein technisches SEO-Audit ist entscheidend für die Bewertung der Leistung Ihrer Website in Suchmaschinen. Dieses On-Site-Audit kann technische Probleme identifizieren, die verhindern, dass Ihre Website so hoch wie möglich rankt. Durch die Durchführung technischer Audits können Sie einen Aktionsplan zur Verbesserung der Leistung Ihrer Website erstellen, Ihre Konkurrenten übertreffen und die Kundenerfahrungen verbessern. Es ist wichtig, regelmäßige On-Page- und Off-Page-SEO-Audits durchzuführen, um sicherzustellen, dass Ihre Website für Suchmaschinen optimiert ist. Auch wenn Sie nicht alle Fehler auf einmal beheben können, kann ein SEO-Audit mit Tools wie Google Analytics helfen, Bereiche zu identifizieren, die verbessert werden müssen, und einen Plan zur Behebung zu erstellen.

Technical SEO Audits

Was sind die Schlüsselelemente eines technischen SEO-Audits?

Bei einem technischen SEO-Audit sollten Sie Backend-Faktoren wie Indexierung und Hosting, Frontend-Faktoren wie Metadaten und Inhalte sowie die Linkqualität mit externen Referenzen berücksichtigen. Es ist jedoch nicht immer möglich, jedes Problem zu beheben, daher kann die 80/20-Regel verwendet werden, um Bereiche mit der größten Auswirkung auf SEO zu priorisieren. Der mobile Index ist entscheidend für die Leistung der Website, da Googles Algorithmus die mobile Version von Websites durchsucht, um deren Ranking zu bewerten. Da fast 59 % des Web-Traffics von mobilen Geräten stammen, ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihre Website mobilfreundlich ist, um eine ordnungsgemäße Platzierung in den SERPs zu gewährleisten. Andernfalls können niedrigere Rankings und abnehmender Traffic die Folge sein. Daher ist die Überprüfung der mobilen Leistung Ihrer Website während technischer Audits von entscheidender Bedeutung, insbesondere in Branchen, in denen mobiler Traffic einen erheblichen Prozentsatz des gesamten Traffics ausmacht.

Wie führt man ein technisches SEO-Audit durch?

Regelmäßige technische SEO-Audits sind unerlässlich, um den SEO-Anforderungen gerecht zu werden. Während sich die Richtlinien ständig ändern, sind die Änderungen im technischen SEO relativ geringer. Es müssen jedoch wichtige Faktoren angesprochen werden, einschließlich Mobilfreundlichkeit, Geschwindigkeit und Beseitigung von Fehlern und doppelten Inhalten. Erfolgreiches Crawling durch Suchmaschinen ist ebenfalls notwendig. Die Behandlung dieser technischen Aspekte ist entscheidend für den SEO-Erfolg und die Verbesserung der Benutzererfahrungen. Bei der Durchführung eines technischen SEO-Audits sollten Sie die 80/20-Regel beachten und sich zuerst auf die wichtigsten Elemente konzentrieren. Priorisieren Sie technische Audits, um den SEO-Anforderungen gerecht zu werden und eine optimale Leistung sicherzustellen.

1. Durchsuchen Sie Ihre Website

Das Crawling ist ein entscheidender Teil jedes technischen SEO-Audits, da es potenzielle Probleme auf Ihrer Website identifizieren kann, die sich negativ auf Ihre SEO-Leistung auswirken können. Mit einem Website-Audit-Tool wie dem seobase Site Profiler kann der Prozess vereinfacht werden. Geben Sie einfach Ihre URL ein, klicken Sie auf "Suchen", dann auf "Site Audit" in der linken Seitenleiste und führen Sie den Scan durch.

Dieses Tool durchsucht Ihre Website und hebt doppelte Inhalte, defekte Links, niedrige Wortanzahl, nicht verlinkte Paginierungsseiten und übermäßige Weiterleitungen hervor. Diese Probleme werden nach ihrer Wichtigkeit geordnet, damit Sie priorisieren können, was zu beheben ist. Die Behebung dieser Probleme verbessert die Crawling-Leistung von Googlebot und hilft, die gesamte SEO-Leistung zu optimieren.

Screenshot 2024-06-11 at 10.29.57.png

2. Führen Sie eine manuelle Google-Suche durch

Um Ihr technisches SEO-Audit zu starten, überprüfen Sie das Ranking Ihrer Website in den relevanten Suchergebnissen. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wo Sie Ihre Bemühungen konzentrieren sollten. Stellen Sie sich folgende Fragen:

  1. Wie viele Seiten Ihrer Website erscheinen in den relevanten Suchergebnissen?
  2. Erscheint Ihre Website bei der Suche nach Ihrem Namen an der Spitze der Ergebnisse?
  3. Wo erscheint Ihre Website insgesamt in den Suchergebnissen?

Um zu überprüfen, welche Seiten durchsucht werden, verwenden Sie die "site:rootdomain"-Suche. Dies zeigt Ihnen, welche Seiten von Suchmaschinen indexiert werden. Fehlende Seiten bedeuten nicht unbedingt, dass Ihre Website nicht durchsucht werden kann. Die Verwendung der Site-Suchfunktion zeigt Ihnen nur die Seiten auf Ihrer Website; Ihre Website muss nicht an der Spitze Ihrer Suchergebnisse stehen.

3. Stellen Sie sicher, dass nur eine Version Ihrer Website durchsucht werden kann

Wenn eine Website mehrere Versionen von sich selbst hat, wie z.B. eine mobile und eine Desktop-Version, kann dies Suchmaschinen verwirren und sich negativ auf die SEO-Rankings auswirken. Dies liegt daran, dass Crawler unsicher sind, welche Version durchs

ucht und potenziellem Traffic angezeigt werden soll. Duplizierte Versionen mit und ohne HTTPS können ebenfalls Probleme verursachen, und während die Auswirkungen von HTTPS auf SEO diskutiert werden, macht Google deutlich, dass SSL-Schutz wichtig ist. Einige Websites haben nach dem Wechsel zu HTTPS sogar Einnahmeverluste verzeichnet, aber es ist wichtig sicherzustellen, dass Ihre Website nur "https" verwendet, angesichts der Änderungen von Google. Daher ist es wichtig, bei technischen SEO-Audits nach doppelten Versionen zu suchen und den SSL-Schutz sicherzustellen.

4. Führen Sie On-Page-Technische SEO-Prüfungen durch

Die Überprüfung auf doppelte Seiten, Header und Titel-Tags ist entscheidend bei der Durchführung eines technischen SEO-Audits. Dies gilt insbesondere, wenn Sie viele Inhalte mit ähnlichen Themen veröffentlicht haben. Während einige scheinbar nicht verwandte Inhalte in Ihrem Crawl erscheinen können, suchen Sie hauptsächlich nach Duplikaten desselben Inhalts. Tools wie seobase Site Profiler können Ihnen helfen, potenzielle technische SEO-Probleme im Zusammenhang mit doppelten Inhalten zu bewerten.

5. Verwalten Sie Ihre internen und externen Links

Ein technisches SEO-Audit umfasst die Überprüfung der internen und externen Links Ihrer Website. Eine gut organisierte Website mit einer logischen Hierarchie ist für SEO-Rankings unerlässlich. Defekte Links können für Benutzer frustrierend sein, daher ist es notwendig, diese zu identifizieren und zu beheben. Tools wie Integrity oder Screaming Frog können diesen Prozess automatisieren. Defekte Links, die mit einem "404 not found" gekennzeichnet sind, sollten geändert werden, um die technische SEO nicht negativ zu beeinflussen. Google unterscheidet auch zwischen Klicks von internen und externen Links, was wichtig ist, um Ihr SEO zu verbessern.

6. Überprüfen Sie die Geschwindigkeit Ihrer Website

Um eine positive Benutzererfahrung sicherzustellen, ist es wichtig, eine schnell ladende Website zu haben. Lange Ladezeiten können Besucher abschrecken und das SEO-Ranking Ihrer Website schädigen. Sie können die Geschwindigkeit Ihrer Website mit dem Page Speed Insights-Tool überprüfen. Geben Sie einfach Ihre URL ein und sehen Sie sich die Ergebnisse an.

Technical SEO Audits

7. Nutzen Sie Ihre Analysen und vergleichen Sie Website-Metriken

Bei technischen SEO-Audits ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Analyse-Dienst, wie Google Analytics oder Kissmetrics, ordnungsgemäß installiert ist. Durch die Überprüfung, ob Ihr Analyse-Dienst Live-Metrikdaten meldet, können Sie feststellen, ob Ihr Code korrekt installiert ist. Bei Google Analytics muss der Tracker-Code über dem Header jeder Webseite platziert werden. Sobald Sie einen Analysedienst eingerichtet haben, sollten Sie die Metrikdaten mit den Ergebnissen Ihrer früheren "site:rootdomain"-Suche vergleichen, die Teil eines On-Page-Audits ist. Wenn die Anzahl der Seiten in Ihren Metrikdaten nicht der Anzahl der Seiten aus der "site:rootdomain"-Suche ähnelt, bedeutet dies, dass bestimmte Seiten Crawl-Anfragen nicht ordnungsgemäß akzeptieren. Dieses Problem kann in einem technischen Audit behoben werden, einer Art von Website-Audit, das technische Probleme diagnostizieren und beheben kann, die die SEO-Leistung beeinträchtigen. Die Dauer eines SEO-Audits hängt vom Umfang des Audits ab. Ein technisches Audit kann jedoch länger dauern als andere Arten von Audits, da es sich auf technische Aspekte konzentriert. Daher ist es wichtig, ein SEO-Audit durchzuführen, das Google Analytics als Teil der technischen Audits umfasst, um sicherzustellen, dass Ihre Website technisch und On-Page-optimiert ist.

8. Suchen Sie nach Sicherheitsproblemen

Technische SEO-Audits sind entscheidend für die Aufrechterhaltung der Website-Sicherheit, da die Sicherheit ein wesentlicher Bestandteil des technischen SEO ist. Die Sicherheit der Website hilft, Ihre Website vor bösartigen Hackern zu schützen, die Ihre Website und Ihren Ruf schädigen können. Ein umfassendes On-Site-Audit kann mit Tools wie dem seobase Site Profiler durchgeführt werden, der Ihre Website auf Sicherheitsprobleme scannt und Vorschläge zur Behebung macht. Sicherheitsprobleme, die während eines On-Page-Audits behandelt werden müssen, umfassen SQL-Injection, Malware, Cross-Site-Scripting (XSS) und Denial-of-Service (DoS)-Angriffe. Ein technisches Audit ist ein Website-Audit, das technische Probleme diagnostizieren und beheben kann, die die SEO-Leistung beeinträchtigen. Die Dauer eines SEO-Audits hängt vom Umfang des Audits ab, und ein technisches Audit kann länger dauern als andere Arten von Audits, da es sich auf technische Aspekte konzentriert. Daher sollte ein technisches Audit, das eine gründliche Überprüfung der Website-Sicherheit umfasst, ein integraler Bestandteil Ihrer SEO-Audit-Strategie sein. Wenn Sie Sicherheitsprobleme auf Ihrer Website finden, sollten sofort Maßnahmen ergriffen werden, um diese zu beheben, um Ihre Website vor Hackern zu schützen.

9. Überprüfen Sie Ihr Off-Site-SEO und führen Sie ein Backlink-Audit durch

Backlinks sind ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen SEO, aber sie sind nicht die einzigen. Technische SEO-Audits können auch dazu beitragen, die Sichtbarkeit Ihrer Website zu verbessern. Es gibt verschiedene Website-Audits, einschließlich On-Site-, On-Page-Audits und technischen Audits. Ein technisches Audit bewertet die technischen Komponenten einer Website, wie Struktur, Geschwindigkeit und Code. Bei der Durchführung eines SEO-Audits sollten Sie auch ein On-Site-Audit durchführen, um den Inhalt Ihrer Website zu bewerten und sicherzustellen, dass er für Suchmaschinen optimiert ist. Darüber hinaus ist es wichtig, SEO-Audit-Google-Analytics einzubeziehen, um die Leistung Ihrer Website zu verfolgen. Die Dauer eines SEO-Audits hängt von der Größe Ihrer Website und dem Umfang des Audits ab. Nachdem Sie Ihre technischen und On-Site-Audits abgeschlossen haben, können Sie Ihr Backlink-Profil mit einem Tool wie dem seobase Backlink Checker bewerten. Stellen Sie sicher, dass jeder Link relevant, seriös und nicht spammy ist. Wenn Sie Links finden, die diese Kriterien nicht erfüllen, sollten Sie sie disavowen. Schließlich vergessen Sie nicht, das Backlink-Profil Ihrer Konkurrenz zu analysieren, um Verbesserungsbereiche zu identifizieren.

Screenshot 2024-06-11 at 10.32.52.png

Technische SEO-Audits: Fazit

Zusammenfassend sind technische SEO-Audits ein entscheidender Aspekt, um den Erfolg Ihrer Website sicherzustellen. Mit verschiedenen Arten von Website-Audits, einschließlich On-Site- und On-Page-Audits, ist es wichtig zu verstehen, was ein technisches Audit ist und wie es dazu beitragen kann, die Sichtbarkeit Ihrer Website zu verbessern. Durch die Durchführung eines gründlichen technischen Audits können Sie Bereiche identifizieren, in denen Ihre Website verbessert werden kann, einschließlich der Struktur, Geschwindigkeit und des Codes der Website. Die Einbeziehung von SEO-Audit-Google-Analytics kann helfen, die Leistung Ihrer Website zu verfolgen und sicherzustellen, dass Ihre Inhalte für Suchmaschinen optimiert sind. Während die Dauer eines SEO-Audits je nach Größe Ihrer Website variiert, ist es entscheidend, die notwendige Zeit und Mühe in den Prozess zu investieren. Durch die Umsetzung dieser Tipps für erfolgreiche technische Audits können Sie sicherstellen, dass Ihre Website optimal funktioniert und den Traffic anzieht, den sie verdient. Probieren Sie seobase KOSTENLOS aus, um tiefere Einblicke in die Leistung Ihrer Website zu erhalten.

Latest posts

Technical SEO

Was ist technisches SEO: Das Rückgrat einer erfolgreichen SEO-Strategie

Im Zusammenhang mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt der Fokus oft auf der Keyword-Recherche, der Inhaltsqualität und den Backlink-Profilen. Diese Elemente kratzen jedoch nur an der Oberfläche. Darunter liegt das robuste Fundament des technischen SEO. Zu verstehen, was technisches SEO ist und es korrekt umzusetzen, kann den Unterschied zwischen Online-Erfolg und digitaler Unauffindbarkeit ausmachen. In diesem Beitrag taucht seobase in das Thema technisches SEO ein und beleuchtet die Bedeutung, Komponenten und bewährten Praktiken zur Beherrschung des technischen SEO.

What is Domain Authority

Was ist Domain Authority und warum ist sie wichtig?

Das Verständnis verschiedener SEO-Metriken wird immer wichtiger, um im digitalen Umfeld wettbewerbsfähig zu bleiben. Unter diesen Metriken ragt die Domain Authority (DA) als entscheidender Faktor für die Leistung Ihrer Website in den Suchmaschinenrankings heraus. Aber was ist Domain Authority und warum ist sie wichtig? Entdecken wir die DA mit seobase.

Warum sollten Sie die Überprüfung der SERP durchführen?

Die SERP Überprüfung ist für jeden digitalen Marketer der Schlüssel zu einer erfolgreichen SEO-Strategie. Daher ist es für einen digitalen Marketer entscheidend, eine konsistent hohe Platzierung in Suchmaschinen für seine Website zu erreichen. Ein effektives Tool, um dies zu erreichen, ist die Verwendung eines SERP-Checkers.

Möchten Sie Ihr SEO-Ranking verbessern?

Nutzen Sie die umfassendste SEO-Plattform für Rangverfolgung, SERP-Analyse und mehr.