We detected that your browser language is set to English. Click "Continue" to display the page in set language.

English
seobase-logoseobase-logo
All Posts
site performance audit

Top 10 Website-Audit-Checkliste 2024

Eine Website-Audit-Checkliste ist einer der wichtigsten Faktoren, um Ihren SEO-Plan erfolgreich zu gestalten. Ein Hauptziel der Befolgung einer Website-SEO-Audit-Checkliste besteht darin, Ihre Google-Suchrankings zu verbessern. Dadurch können Sie den Traffic auf Ihrer Website erhöhen.

Website-Audits umfassen viele Website-Komponenten und können Ihre SEO-Strategie verbessern. Diese Arten von Website-Audits umfassen: Ihr Website-Performance-Audit – das Ihnen einen detaillierten technischen Auditbericht liefert – Suchmaschinenoptimierung (SEO), Benutzererfahrung (UX), Website-Inhalte, Design und Zugänglichkeit. In diesem Beitrag erklärt seobase, wie Sie Ihre Website-SEO-Audit-Checkliste überprüfen und gibt Ihnen tiefe Einblicke in das beste Site-Audit-Tool, das Sie verwenden müssen, um eine gesunde und SEO-freundliche Website zu haben.

 

Melden Sie sich für unseren Blog an um auf dem Laufenden über die neuesten Branchennachrichten zu bleiben.

Indem Sie fortfahren, stimmen Sie den tr und der Datenschutzrichtlinie zu

mail icon

 

Holen Sie sich einige Basisdaten mit Google Analytics

Zuerst müssen Sie verstehen, wie Ihre Website performt. Dies sollte einige grundlegende Informationen liefern, die Sie später überprüfen können, um zu sehen, wie sich die Dinge verbessert haben. Sie müssen Google Analytics einrichten und die offizielle Dokumentation von Google Analytics überprüfen. Im GA4-Dashboard;

site performance audit - website audit checklist 2022
  • Navigieren Sie zuerst zu Berichte
  • Wählen Sie dann Akquisition
  • Wählen Sie anschließend den Abschnitt Traffic-Akquisition
  • Danach können Sie einen Zeitraum festlegen, wenn Sie möchten.
  • Klicken Sie abschließend auf das Label „Organischer Traffic”.

Warum ist es entscheidend, die Google Analytics-Berichte Ihrer Website zu erkunden und Ihren aktuellen Stand zu verstehen?

Es ist wichtig, die Antworten auf diese Fragen zu erkunden:

  • Gibt es normale saisonale Trends im Traffic?
  • Wachsen oder schrumpfen einige Traffic-Kanäle? Wenn ja, können wir Änderungen in unserem Marketingverhalten identifizieren, die diese Änderungen verursacht haben könnten?
  • Welche Seiten sind auf der Website am beliebtesten?

Vermeiden Sie doppelte Indexierungsprobleme der Website

Leider können Suchmaschinen 4 Versionen Ihrer Website unter verschiedenen URLs indexieren, wie folgt:

Die gute Nachricht ist, dass Sie dieses Problem beheben können, indem Sie Ihre Website-Einstellungen und Weiterleitungsregeln anpassen, um sicherzustellen, dass alle vier Versionen auf eine einzige Version verweisen.

Es spielt keine Rolle, welche der vorherigen Versionen Sie wählen. Wichtig ist die Konsistenz. Darüber hinaus stellt dies sicher, dass das Publikum denselben Link erreicht. Daher ist es wichtig, eine Version zu wählen und sicherzustellen, dass alle internen Links dies widerspiegeln.

Um Ihre aktuelle Konfiguration zu testen:

  • Ersetzen Sie zuerst „example.com” in der obigen Liste durch Ihre Hauptdomain. Zum Beispiel „seobase.com”.
  • Geben Sie als Nächstes jede der vier Formen in Ihren Browser ein.

Wenn Ihre Konfiguration korrekt ist, sollten sie alle auf dieselbe Version verweisen.

Machen Sie Ihre Website mobilfreundlich

Es ist wichtig sicherzustellen, dass Ihre Website mobilfreundlich ist, aus zwei Hauptgründen:

  • Obwohl der Prozentsatz der Nutzer, die im Internet auf mobilen Geräten suchen oder browsen, bereits 50 % überschritten hat. Seit 2017 hat es jedoch ständig zugenommen.
  • Im Jahr 2018 wechselte Google zur mobilen Erstindizierung. Ebenso wird die mobile Erfahrung der Webseite gegenüber der Desktop-Erfahrung priorisiert.

Google bietet ein einfaches kostenloses Tool zum Testen der mobilen Freundlichkeit von URLs. Darüber hinaus können Sie mit dem Site Profiler-Tool von seobase herausfinden, wie kompatibel Ihre Website mit Mobiltelefonen ist, da das Tool Ihnen einen detaillierten technischen Auditbericht über alles bietet, was mit Ihrer Website-Analyse zu tun hat.

website audit checklist

Verbessern Sie die Geschwindigkeit Ihrer Website

Ein wichtiger Faktor, auf den Sie bei der Website-Audit-Checkliste achten sollten, sind die Ladezeiten der Seiten, die überwacht und ständig verbessert werden müssen. Das schnelle Laden von Website-Seiten bietet ein besseres Benutzererlebnis.

Dies gibt Google das notwendige Vertrauen in Ihre Website, um sie an der Spitze der SERP-Seiten zu platzieren. Das Core Web Vitals-Update 2021 konzentriert sich auf das Benutzererlebnis, wie schnell die Webseite geladen wird.

Außerdem priorisiert das Core Web Vitals-Update die visuelle Stabilität von Webseiten beim Laden und die tatsächliche Zeit, die es dauert, bis sich die Webseitensegmente interaktiv weiterentwickeln. Sie können Ihre Website-URL durch das PageSpeed Insights-Tool von Google ausführen. Es ist ein praktisches, einfaches und kostenloses Tool, um die Ladezeit Ihrer Website-Seiten zu überprüfen.

Um die Website-Audit-Checkliste korrekt anzuwenden, können Sie Ihre Website auf zwei Arten beschleunigen:

  • Methode 1: Optimieren von Bildern, Verwenden von Caching und Verwenden eines Content Delivery Networks.
  • Methode 2: Ein besserer Hosting-Anbieter (Webhosting ist ein Bereich, in dem Sie oft das bekommen, wofür Sie bezahlen)

Beheben Sie Indexierungsprobleme mit Google Search Console (GSC)

Sie können das kostenlose Tool Google Search Console verwenden, um zu überprüfen, ob Ihre Webseiten gecrawlt und indexiert werden. Um auf Indexierungsprobleme zu prüfen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie zuerst Google Search Console.
  • Gehen Sie als nächstes zu den Seiten.
  • Scrollen Sie dann nach unten und öffnen Sie die nicht indexierten Seiten.
technical audit report - SEO website audit checklist

In diesem Schritt der Website-Audit-Checkliste können Sie Einzelheiten zum Crawling- und Indexierungsstatus Ihrer Website-Seiten sehen, von denen Google Kenntnis hat, und etwaige Fehler. Möglicherweise finden Sie einige dieser URLs, die absichtlich vom Index ausgeschlossen wurden, und das ist in Ordnung. Es kann jedoch auch sein, dass Sie URLs im Abschnitt „Nicht indexiert“ sehen, die aufgrund eines Fehlers ausgeschlossen wurden.

Hier ist der Zeitpunkt, um diese Fehler zu beheben. Anschließend können Sie die Indexierung von Google anfordern. Es kann einige Tage dauern, und sie werden das Problem lösen und Ihre Seiten sofort indexieren, immer noch fehlerfrei. Sie können diesen Schritt der Website-Audit-Checkliste nach Befolgung der vorherigen Schritte abschließen und dann Folgendes anwenden:

  • Klicken Sie auf den Link unterhalb des Balkendiagramms mit der Bezeichnung „Daten zu indexierten Seiten anzeigen”.
  • Als nächstes sehen Sie eine Liste von indexierten URLs mit maximal 1.000 Links.

Es muss darauf geachtet werden, Inhalte für die Indexierung einzuschließen, da Inhalte von zu geringer Qualität von Google möglicherweise nicht indexiert werden. Inhalte von geringer Qualität können Ihr Ranking beeinträchtigen. Mindestens wird mehr von Googles „Crawl-Budget“ für das Indexieren von Seiten mit geringer Qualität und geringem Wert verschwendet, wie Google zuvor betont hat. Sie sollten diese Seiten jedoch nicht loswerden. Aber Sie müssen ein No-Index-Tag hinzufügen, um es von den von Suchmaschinen indexierten Seiten auszuschließen. Potenziell minderwertige Seiten, die standardmäßig indexiert sind, könnten Folgendes umfassen:

  • Archivseiten für Kategorien oder Tags
  • Nummerierte Archivseiten
  • Für Suchmaschinen nicht relevante Seiten, wie die Datenschutzrichtlinienseite oder die Benutzeranmeldeseite

Beheben Sie defekte Links und stoppen Sie 404-Fehler

Defekte Links beeinträchtigen das Benutzererlebnis negativ, da die Benutzer möglicherweise nicht schnell finden, wonach sie suchen, und einen schlechten Eindruck von der Website erhalten.

Daher ist es ein wesentliches Element auf der Website-Audit-Checkliste. Es ist vorteilhaft für die Gesundheit und Ordnung Ihrer Website, alle defekten Links zu beheben, die dazu führen, dass die Fehlermeldung „404 Seite nicht gefunden“ angezeigt wird.

Wenden Sie dieselben Schritte zur Indexierung von Google Search Console-Seiten an, die wir in den vorherigen zwei Schritten verwendet haben, wenden Sie sie an und fahren Sie fort, indem Sie auf die nicht indexierten Seiten klicken, um die verschiedenen Gründe für den Ausschluss bestimmter URLs anzuzeigen.

Wenn Sie eine Nicht gefunden (404)-Meldung in der Liste der Ursachen sehen, klicken Sie auf diesen Bericht, um die Liste der URLs anzuzeigen, die zu 404-Fehlermeldungen führen. Sobald die Probleme behoben sind, verwenden Sie die Schaltfläche „Fix validieren“ oben, um Google zu bitten, diese URLs erneut zu crawlen und zu prüfen, ob die Fehler behoben sind.

free website audit checklist

Analysieren Sie Backlinks (leugnen Sie bei Bedarf toxische Links)

Backlinks tragen immer noch zur Sichtbarkeit Ihrer Website in den Suchmaschinen bei, und niemand kann leugnen, wie sehr sie das Ranking Ihrer Website in SEO beeinflussen. Es könnte eine Priorität auf der Website-Audit-Checkliste sein. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass nicht alle Backlinks gleichwertig sind. Andererseits kann das Vorhandensein zu vieler SEO-Backlinks, die von Websites auf Ihre Website zeigen, Ihre Website negativ beeinflussen, falls diese Links Spam oder toxisch sind.

Bemerkenswert ist, dass das Vorhandensein einiger unerwünschter Backlinks in Ihrem öffentlichen Profil normal ist und solange kein Grund zur Sorge besteht, wie sie auf einem angemessenen Toxizitätsniveau sind. Außerdem können Sie das Backlink-Checker-Tool von seobase verwenden, um die Backlinks Ihrer Website zu analysieren, einschließlich der nofollow- und dofollow-Backlinks. Darüber hinaus können Sie die Toxizität der Backlinks überprüfen und wie sie Ihrer Website durch den detaillierten Bericht des Backlink-Checker-Tools schaden können.

Schreiben Sie wertvolle Inhalte, die den Benutzern geben, wonach sie suchen

Wertvolle Inhalte sind eine Priorität auf der Website-Audit-Checkliste. Inhalt ist König! Google stuft Seiten, die das beste Benutzererlebnis bieten, oben in den SERPs ein.

So bereichert das Erstellen wertvoller Inhalte das Benutzererlebnis, da es die Fragen des Publikums beantwortet. Gleichzeitig wird das Ranking Ihrer Website verbessert, was das Ziel der Befolgung der Website-Audit-Checkliste ist.

Suchmaschinen achten genau auf die Zeit, die ein Benutzer auf Ihrer Website verbringt, nachdem er eine Suchanfrage geklickt hat. Darüber hinaus besuchen Benutzer häufig andere Websites, nachdem sie ihre Sitzung auf Ihrer Website beendet haben. Wenn dies geschieht, kann Google dies als Anzeichen dafür werten, dass der von Ihnen bereitgestellte Inhalt nicht ausreichend gut und wertvoll war und den Benutzern keinen echten Wert bot.

Darüber hinaus müssen Sie sich der Suchabsicht ausreichend bewusst sein und genau darauf achten, was der Benutzer möglicherweise von dem Schlüsselwort möchte oder beabsichtigt, das er in der Suche verwendet hat.

on-site SEO website audit

Verbessern Sie die On-Page-SEO für Ihre wichtigsten Inhalte

In diesem Schritt der Website-Audit-Checkliste ist es wichtig, die kritischen Seiten auszuwählen, auf die die Schritte angewendet werden sollen; später werden Sie den Unterschied sehen. Diese Seiten könnten wie folgt sein:

  • Blog-Posts, die auf Schlüsselwörter abzielen, die für Ihr Geschäft wichtig sind
  • Seiten, die Ihr Geschäft fördern könnten, wenn sie mehr Traffic anziehen
  • Seiten, die bereits eine starke Suchpräsenz haben, aber ein höheres Niveau erreichen könnten

Um diesen Schritt der Website-Audit-Checkliste anzuwenden, müssen Sie die folgenden Schritte auf einer Seite ausführen, um die On-Page-SEO zu verbessern:

  • Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Seiten für Ihre Ziel-Keywords optimiert sind. Sie können das Keyword-Explorer-Tool von seobase verwenden, um die richtigen Keywords zu finden.
  • Fügen Sie als Nächstes Ihr Ziel-Keyword oder Ihre Zielschlüsselphrase in den Seitentitel und den ersten Absatz Ihres Inhalts ein.
  • Fügen Sie dann interne Links zu anderen relevanten Inhalten auf Ihrer Website hinzu.
  • Fügen Sie als Nächstes externe Links zu vertrauenswürdigen Informationsquellen auf anderen Websites hinzu.
  • Stellen Sie später sicher, dass Ihr Inhalt leicht zu lesen ist, indem Sie kurze Sätze und Absätze verwenden. Außerdem sollte eine gut strukturierte Inhaltsstruktur Unterüberschriften verwenden, die einer klaren Hierarchie folgen.
  • Fügen Sie schließlich, wo immer möglich, Fotos, Diagramme, Grafiken und Videos hinzu.

Website-SEO-Audit-Checkliste: Fazit

Die Durchführung eines vollständigen Website-Audits anhand dieser Website-Audit-Checkliste ist komplex, und es kann schwierig sein, die Website-Optimierung für Nicht-Profis zu priorisieren. Darüber hinaus kann die Durchführung eines Website-Audits Zeit, Mühe und viele Ressourcen für Unternehmen in Anspruch nehmen. Sie können von der Expertise von seobase profitieren, um ein vollständiges Audit Ihrer Website durchzuführen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, alle SEO-Dienste und Online-SEO-Tools zu nutzen, die wir anbieten, um Ihre Website in Suchmaschinen zu verbessern.

Latest posts

International seo

Internationales SEO: Fallstudien

In der schnelllebigen und vernetzten Welt des Online-Geschäfts ist eine solide Präsenz auf der globalen Bühne oft der Schlüssel zum Erfolg. Internationales SEO, eine leistungsstarke Strategie für Unternehmen, die ihre Reichweite über ihre Grenzen hinaus ausdehnen möchten, ist zunehmend entscheidend.

Image Optimization

est Practices für die SEO-Bildoptimierung

Bilder spielen eine bedeutende Rolle in Online-Inhalten. Sie unterbrechen lange Absätze, bieten Kontext und halten die Leser engagiert. Aber wussten Sie, wie Sie die Bildoptimierung für das Web handhaben, kann Ihre SEO-Leistung Ihrer Website stark beeinflussen?

how to boost rankings with serp features

Wie sich Google-SERP-Funktionen negativ auf Unternehmen auswirken?

Wenn Sie die Sichtbarkeit Ihrer Website auf Google verbessern möchten, sollten Sie den Google-SERP-Funktionen besondere Aufmerksamkeit schenken. In den letzten Jahren hat Google Fortschritte gemacht, um den Nutzern ein effizienteres und benutzerfreundlicheres Sucherlebnis zu bieten.

structured data in SEO

Was sind strukturierte Daten in SEO und wie funktionieren sie?

Da die Suchmaschinenoptimierung (SEO) zunehmend wettbewerbsintensiver wird, suchen Unternehmen und Vermarkter ständig nach neuen Wegen, ihre Online-Präsenz zu verbessern und in den Suchergebnissen höher zu ranken. Ein neuer Ansatz, der an Popularität gewinnt, ist die Verwendung von strukturierten Daten für SEO. Aber was genau sind strukturierte Daten in SEO und wie funktionieren sie?

What Is Internal Linking

Was ist interne Verlinkung und warum ist sie wichtig?

Wenn Sie sich auf die Reise des Verständnisses von SEO begeben, werden Sie auf viele technische Begriffe und Techniken stoßen. Einer dieser Begriffe ist "Interne Verlinkung". Aber was genau ist interne Verlinkung? Im Kern ist interne Verlinkung eine Methode, durch die verschiedene Seiten derselben Website über Hyperlinks miteinander verbunden werden.

Möchten Sie Ihr SEO-Ranking verbessern?

Nutzen Sie die umfassendste SEO-Plattform für Rangverfolgung, SERP-Analyse und mehr.

Verfolgung starten